Forschungsinteressen
Aktuelles
Kurzbiographie
Publikationen und Vorträge
Lehrveranstaltungen
Wissenschaftliches Profil
Denkwürdiges (Privatdoz.)
Downloads
Kontakt
Datenschutzerklärung


Hinweis zum EU-Datenschutzgesetz:

Angesichts der juristischen Intransparenz des neuen EU-Datenschutzgesetzes (DSGVO), das uns aber paradoxerweise zu einer transparenten Diktion verpflichten will, bitte ich meine Leser, sich mit Nachrichten ausschließlich an mich zu wenden, damit ich sie beantworten kann. Kommentare müssen auf dieser Homepage unterbleiben, damit die Leser möglichst wenig Datenspuren hinterlassen.

Des Weiteren gebe ich möglichen Kontrolleuren zu bedenken, dass mit diesem Blog keine wirtschaftlichen Interessen verfolgt werden. Er bewegt sich ausschließlich innerhalb der allen Bürgern im Grundgesetz zugesicherten Freiheit der Meinungsäußerung, von der auch ich öffentlichen Gebrauch mache. Denn der öffentliche Gebrauch der Vernunft ist nach Kant selbst ein aufklärerischer Akt und trägt zur Demokratie bei:

Art 5. (1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt.

An Datenerhebungen bin ich in diesem Zusammenhang überhaupt nicht interessiert. Wie hier ersichtlich wird, bin ich es doch, der seine Daten freiwillig preisgibt, in der Hoffnung, dass diese endlich einmal auf Interesse bei den verantwortlichen akademischen Stellen stoßen. Des Weiteren bitte ich Interessenten, sich an T-Online zu wenden, die mir entsprechende technische Möglichkeiten zur Erstellung dieser Homepage einräumt.